Galileo Computing < openbook >
Galileo Computing - Bücher zur Programmierung und Softwareentwicklung
Galileo Computing - Bücher zur Programmierung und Softwareentwicklung

...powered by haas.homelinux.net...

Einstieg in VB.NET von René Martin
- Für Programmiereinsteiger -
Einstieg in VB.NET Nutzen Sie die HTML-Version zum Reinschnuppern oder als immer verfügbare Ergänzung zu Ihrem Buch. 

Inhalt

1   Die Grundlagen

1.1   Nach der Installation
1.2   Der erste Start
1.3   Das erste Formular
1.4   Eigenschaften
  1.4.1   Regeln für Namen
  1.4.2   Die Eigenschaften
1.5   Die Toolbox
1.6   Das Meldungsfenster
  1.6.1   Die Code-Eingabe für die MessageBox
  1.6.2   Ein Wort zum »alten« Visual Basic
  1.6.3   Die Code-Eingabe allgemein
1.7   Ein Textfeld
1.8   Texte verketten
1.9   Andere Zeichen
  1.9.1   Noch ein Wort zum Code-Tippen
  1.9.2   Ein Wort zur Syntax
1.10   Variablen
1.11   Ein theoretischer Exkurs: Werte- und Referenztypen
1.12   Zuweisen von Werten an Variablen
1.13   Verzweigungen
1.14   Einige Hilfen für den Benutzer
  1.14.1   Setze den Cursor in ein Textfeld
  1.14.2   Ok und Abbrechen
  1.14.3   Die Reihenfolge der Steuerelemente
1.15   Ein zweites Textfeld
  1.15.1   Vergleiche
1.16   Rechnen in Basic
1.17   Optionsfelder
  1.17.1   Schnell und ordentlich mehrere Steuerelemente platzieren
1.18   Ein zweites Gruppenfeld
1.19   Dynamische Steuerelemente
1.20   Das Ereignis »Klick«
1.21   Prozeduren
1.22   Ein theoretischer Exkurs: Prozeduren
1.23   Module
1.24   Ein theoretischer Exkurs: Objekte, Eigenschaften und Methoden
  1.24.1   Objekte
  1.24.2   Methoden
  1.24.3   Eigenschaften
1.25   Zusammenfassung
Galileo Computing

2   Aufbauwissen VB.NET

2.1   Ein zweiter Dialog
2.2   Ein Süßigkeitenautomat
2.3   Eine Listbox
2.4   With ... End With
2.5   Die Liste
2.6   Eine ComboBox
2.7   Die Select-Case-Verzweigung
2.8   Ein theoretischer Exkurs: Ereignisse
  2.8.1   Dynamisch ein- und ausblenden
  2.8.2   Dynamische Größenänderung
2.9   Zwei völlig überflüssige Beispiele
2.10   Schleifen
2.11   For ... Next
2.12   Do ... Loop
2.13   Eine Schleife über den Süßigkeiten
2.14   Ein theoretischer Exkurs: Sammlungen oder Collections
2.15   Die For ... Each-Schleife
2.16   Schleifen spielerisch
  2.16.1   Primzahlen
  2.16.2   Fibonacci-Zahlen
  2.16.3   ggT und kgV
  2.16.4   Ein Scherz zum Schluss
2.17   Rekursives Programmieren
2.18   Arrays (Datenfelder)
  2.18.1   Eindimensionale Arrays
  2.18.2   Mehrdimensionale Arrays
2.19   Konstanten
2.20   Funktionen
2.21   Zusammenfassung
Galileo Computing

3   Fehler

3.1   Fehler abfangen
3.2   Programmierhilfen
  3.2.1   IntelliSense
  3.2.2   Automatische Hilfe
  3.2.3   Automatische Prüfung
  3.2.4   Der Zwischenablagering
  3.2.5   Kommentare
  3.2.6   Aufgabenkommentare
3.3   Fehlersuche im Code
  3.3.1   Ergebnisse und Zwischenergebnisse
  3.3.2   Haltepunkte
  3.3.3   Das Lokalfenster
  3.3.4   Das Überwachen-Fenster
  3.3.5   Das Direktfenster
  3.3.6   Einzelschrittmodus
3.4   Zusammenfassung
Galileo Computing

4   Zugriff auf andere Programme: Excel

4.1   Austausch mit Excel
4.2   Das Excel-Objektmodell
  4.2.1   Das Objekt Application
  4.2.2   Zugriff auf Excel-Arbeitsmappen
  4.2.3   Zugriff auf Tabellenblätter
4.3   Zugriff von außen auf Excel
Galileo Computing

5   Dateizugriff

5.1   Prüfen, ob eine Datei vorhanden ist
5.2   Textdateien lesen und schreiben
5.3   Der OpenFileDialog
5.4   DriveListBox, DirListBox und FileListBox
5.5   Fehler
5.6   Bitte warten Sie ...
5.7   Zusammenfassung
Galileo Computing

6   Strings und Datumsangaben

6.1   Verketten von Strings
6.2   Strings zerlegen
6.3   String und Format
6.4   Datumsfunktionen
6.5   Zusammenfassung
Galileo Computing

7   Eigene Objekte

7.1   Objekte
7.2   Eine eigene Klasse
  7.2.1   Members
  7.2.2   Eigenschaften
  7.2.3   Methoden
  7.2.4   Konstruktoren
  7.2.5   Überladen
  7.2.6   Vererbung
  7.2.7   Überschreiben
  7.2.8   Polymorphismus
Galileo Computing

8   Eine Rechnung in Word

8.1   Die neue Klasse
8.2   Die Klasse wird verwendet
8.3   Eine Klasse für den Excel-Zugriff
8.4   Eine Klasse für den Word-Zugriff
8.5   Einige Objekte in Word
  8.5.1   Der Makrorekorder
  8.5.2   Application
  8.5.3   Methoden und Eigenschaften von Document und Documents
  8.5.4   Text in Word schreiben
  8.5.5   Tabellen in Word
  8.5.6   Eine Klasse für den Word-Zugriff
  8.5.7   clsWord wird verwendet – Variante 1: Text hineinschreiben
  8.5.8   Variante 2: Text in eine Dokumentvorlage an Textmarken schreiben
  8.5.9   Variante 3: Eine geschützte Dokumentvorlage mit Formularfeldern
  8.5.10   Word-Formulare steuern
8.6   Zusammenfassung
Galileo Computing

9   Datenbankzugriff

9.1   Tabellen
  9.1.1   Datentypen
  9.1.2   Primärschlüssel
  9.1.3   Die Feldeigenschaften
  9.1.4   Standardwert
  9.1.5   Beschriftung
  9.1.6   Ändern von Datentypen
9.2   Abfragen
  9.2.1   Sortieren in einer Abfrage
  9.2.2   Filtern in einer Abfrage
9.3   Beziehungen zwischen Tabellen
9.4   Zugriff von VB.NET auf die Datenbank
  9.4.1   Gebundene Formulare
  9.4.2   Steuerung des Formulars
  9.4.3   Gebundene Formulare ohne Assistent
  9.4.4   Ungebundene Formulare
Galileo Computing

10   XML-Dokumente

10.1   XML-Grundlagen
  10.1.1   Weitere Tags
  10.1.2   Der Zeichensatz
  10.1.3   Abkürzungen
  10.1.4   CDATA-Abschnitte
  10.1.5   Kommentare
  10.1.6   Attribute
  10.1.7   Mehr als zwei Möglichkeiten bei Attributen
  10.1.8   Ein Attribut oder mehrere Attribute im Dokument
  10.1.9   Attribut oder Element?
  10.1.10   Zusammenfassung von XML
10.2   XML, HTML und XSL – die Ausgabe
  10.2.1   XSL
  10.2.2   Der Aufbau einer XSL-Datei
  10.2.3   Mehrere Kindelemente anzeigen
  10.2.4   Alle Elemente einer Ebene anzeigen
  10.2.5   Attribute auslesen
  10.2.6   STYLE in SPAN und DIV
  10.2.7   Tabellen
  10.2.8   Daten sortieren
  10.2.9   Daten filtern
  10.2.10   Ebenen durchlaufen
  10.2.11   Entscheidungen
  10.2.12   Bilder
  10.2.13   Hyperlinks
  10.2.14   Zusammenfassung von XSL
10.3   Mit VB.NET nach XML und zurück
  10.3.1   Das DOM
  10.3.2   Ein neues XML-Dokument erzeugen
  10.3.3   Neue Elemente erzeugen
  10.3.4   XML-Dokumente auslesen
  10.3.5   Zugriff auf Attribute
  10.3.6   Durchlaufen von mehreren Ebenen
  10.3.7   Weitere XML-Elemente in VB.NET
  10.3.8   Erzeugen von XML-Objekten und Eigenschaften
  10.3.9   Löschen von Elementen im XML-Dokument
  10.3.10   Transformationen von XML mit dem DOM
  10.3.11   Zusammenfassung VB.NET und XML
10.4   Ein Beispiel
  10.4.1   Das TreeView-Steuerelement
  10.4.2   Daten werden eingelesen
  10.4.3   Export in eine XML-Datei
10.5   Zusammenfassung
Galileo Computing

11   Grafik

Galileo Computing

   Zum Schluss

Galileo Computing

   Index

  

VB.NET

Einstieg in ASP.NET

Einstieg in C#

Visual C#

VB.NET und Datenbanken

Einstieg in XML